Nordjütland – eine ideale Landschaft für einen „Bilderbuchurlaub”

      Kommentare deaktiviert für Nordjütland – eine ideale Landschaft für einen „Bilderbuchurlaub”

Wenn Sie bei der Planung Ihres Familienurlaubs vor der Frage stehen, diesen entweder an der Ostsee- oder Nordseeküste verbringen zu wollen, dann sollten Sie dem von beiden Meeren umspülten dänische Nordjütland eine gewisse Favoritenstellung einräumen. Denn hier laden endlos scheinende weiße Sandstrände, Steilküsten und gewaltige Dünen zu einem Aufenthalt an beiden Meeren gleichzeitig ein. Von einem im Nordjütland gemieteten Ferienhaus aus können Sie aber auch Ausflüge ins Landesinnere unternehmen, wo Wald- und Heidelandschaften, idyllische Städte, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für Groß und Klein auf Sie und Ihre Familie warten.

 

Strände vom Feinsten warten auf Sie

Hier im Norden Dänemarks, wo das Land immer schmaler wird und die Anzahl der Sonnenstunden besonders hoch ist, umspülen die Wellen der Nordsee die Küsten der zwischen Hanstholm und Hirtshals liegenden Jammerbucht und der sich im Norden anschließenden Tannisbucht. Die an der Jammerbucht zwischen Blokhus und Løkken liegende Badeorte liegen an mehreren hundert Meter breiten Stränden, die mit feinkörnigem, weißen Sand bedeckt sind und sehr flach ins Meer abfallen. Wenn der zeitweise auftretende raue Westwind nicht zu stark bläst, finden Sie und Ihre Kinder hier ein wahres Urlaubsparadies. Weiter nördlich, in Richtung Lönstrup, sind die vor einer malerischen Steilküste liegenden Strände ein wenig schmaler.

Nördlich von Hirtshals wird die Küste wieder flach und der weiche Sandstrand liegt vor begrünten Dünen. Tornby, Skiveren oder Tversted bieten hier verschiedenste Möglichkeiten, um eine Unterkunft zu finden. An allen Stränden dieser Westküste bieten die Sonnenuntergänge zum Abschluss eines erholsamen Tages ein beeindruckendes Farben- und Lichtspektakel.

An der als Grenen bekannten nordöstlichen Landspitze Nordjütlands treffen bei Skagen die Nord- und Ostsee an einem beliebten Ausflugsziel aufeinander. Die nach Südosten verlaufende Küstenregion der Ostsee bietet zahlreiche weitere kleinere Urlaubsorte und nicht weniger weiße Sandstrände, an denen der Wind jedoch meist sanfter weht und vor denen das Wasser der Ostsee etwas wärmer als das der Nordsee ist.

Als besonders mild zeigt sich die Region um den Limfjord, der auf der Höhe von Nordjütlands größter Stadt Aalborg eine verzweigte Verbindung zwischen Nord- und Ostsee bildet und der mit seiner abwechslungsreichen Landschaft besonders attraktiv für Naturfreunde und Radfahrer erscheint.

Nordjütlands beliebteste Ausflugsziele

Patricia Schulz / pixelio.de

Patricia Schulz / pixelio.de

Ganz gleich, welches der viele Ferienhäuser in Dänemark Sie als Urlaubsunterkunft gewählt haben, die Wege zu den mehr oder weniger bekannten Sehenswürdigkeiten dieses Landstriches sind niemals sehr weit. Bleibende Erlebnisse verspricht ein Besuch im Nordsee Ozeanarium der Hafenstadt Hirtshals. Auf riesigen Innen- und Außenflächen, in Dutzenden Aquarien und selbst unter der Wasseroberfläche bietet es die Gelegenheit vom Hai über Robbe und Mondfisch bis hin zum Seepferdchen tausende Meeresbewohner zu beobachten. Besonders Kinder dürften voller Begeisterung einem Besuch des zwischen Blokhus und Løkken gelegenen Freizeitparks Fårup Sommerland zustimmen. Ein besonderer Kinder-Vergnügungspark, mehrere Achterbahnen und ein in den Park integriertes riesiges Erlebnisbad bieten der ganzen Familie einen erlebnisreichen Tag. Ein im wahrsten Sinn des Wortes süßes Erlebnis verspricht dagegen ein Besuch in der Bonbonmanufaktur in Løkken. Ihn sollten Sie verbinden mit einem Spaziergang zum Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr. Er wird langsam von einer der größten Wanderdünen Europas vereinnahmt, gestattet jedoch bis zu diesem Zeitpunkt einen faszinierenden Ausblick auf seine Umgebung. Außerdem lädt der bei Løkken gelegene Erlebnispark Family Farm Fun Park die ganze Familie zum hautnahen Kontakt mit zahlreichen Tieren, zum Ponyreiten und vielen weiteren Aktivitäten ein.

Eine abschließende Bemerkung richtet sich an alle, die ihren Hund als Familienmitglied betrachten. Wie fast überall in Dänemark kann Ihr Hund Sie in Ihr Ferienhaus in Nordjütland und an jeden beliebigen Strand begleiten und speziell ausgewiesene Hundewälder laden zu ausgedehnten gemeinsamen Ausflügen ein.