Singlereisen – Zehn Tipps für einen tollen Urlaub

      Kommentare deaktiviert für Singlereisen – Zehn Tipps für einen tollen Urlaub

Als Single Urlaub zu machen hat weit mehr Vorteile, als es auf den ersten Blick scheinen mag. Fühlten sich früher Alleinreisende unter den mitleidigen Fragen anderer häufig wie das “fünfte Rad am Wagen”, steht heutzutage das Positive im Fokus: Sie sind unabhängig, können nette Leute kennenlernen und hemmungslos flirten.
Sie sollten jedoch ein paar Dinge beachten, um die Singlereise auch wirklich genießen zu können.

Was bei der Planung einer Singlereise zu vermeiden ist

  • Es gibt nichts, wofür Sie sich schämen müssen! Sprechen Sie daher ihre Lebenssituation offen im Reisebüro an und lehnen Sie mitleidige Bemerkungen diesbezüglich rundheraus ab. Nur wer selbstbewusst auftritt und seine Wünsche konkret äußert, bekommt die richtigen Angebote.
  • Sie sollten die Formulierungen und Beschreibungen in den Reiseprospekten genau studieren, um die typischen Fallen für Singles zu vermeiden. Die “romantischen Appartements” werden sich vermutlich in einem Hotel befinden, in dem vorwiegend Paare absteigen, und auch die “kinderfreundliche Anlage” fällt als Urlaubsdomizil für Sie durch.
  • Buchen Sie nicht in Luxushotels oder besonders kostengünstigen Ferienresorts – Sie wollen Ihre Unterkunft vermutlich nicht mit steifen, älteren Leuten, Jungvermählten oder Großfamilien teilen wollen. Wählen Sie kleine Häuser im mittleren Preisniveau mit privater Atmosphäre.
  • Wenn Sie die Reisezeit frei wählen können, entscheiden Sie sich als Single nicht für die Hauptsaison, in der vorwiegend Familien unterwegs sind. Auf diesen Trubel können Sie vermutlich verzichten. Fahren Sie in der Nebensaison weg, die leiser und vor allem auch günstiger ist.
  • Lassen Sie es nicht zu, dass man Sie als Alleinreisender im Hotel respektlos behandelt, Ihnen beispielsweise einen schlechten Tisch im Restaurant zuweist. Äußern Sie Ihre Wünsche nachdrücklich, damit Sie als Single nicht “irgendwie durchrutschen”.

Fünf weitere Tipps für den gelungenen Single-Urlaub

  • Besonders geeignet für Singles sind Wander-, Kreativ- und Sprachreisen. Wer im Urlaub auf Gleichgesinnte stößt, hat viel zu plaudern und fühlt sich in der Gruppe gut aufgehoben.
  • Auch einen Urlaub in einem Ferienklub oder einer Clubanlage sollten Sie in Erwägung ziehen – mit lockerer Animation und jeden Tag wechselnder Tischordnung sind schnell nette Kontakte geknüpft. Darüber hinaus kann sich auch ein launiger Flirt (oder mehr?) ergeben.
  • Wenn Sie eine Kombination aus Sightseeing und Relaxen buchen möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Rundreise zuerst stattfindet. Dann können Sie nach dem kulturellen Teil entspannt relaxen. Dabei lassen sich auch hervorragend Kontakte knüpfen.
  • Bei Singles werden Kreuzfahrten immer beliebter, da bestimmte Anbieter sich auf Fahrten mit Alleinreisenden spezialisieren und unterhaltsame Programmpunkte bieten. Teilweise finden an Bord auch “Kuppel-Abende” statt – ideal, wenn man einer Partnersuche nicht abgeneigt ist.
  • Wenn Sie jedoch keine Lust auf eine neue Beziehung oder plumpe Anmache haben: Ehering auf den Finger und Fake-Foto von der Familie in die Brieftasche.

Als Single im Urlaub alleine – aber nicht einsam

Wer heute als Single in Urlaub fährt, kann seine Ferientage alleine verbringen – muss es aber nicht. Mittlerweile gibt es genug Möglichkeiten, sich auch als Alleinreisender bestens zu amüsieren und zu erholen, ohne ständig turtelnde Pärchen oder kreischende Kinder vor Augen zu haben. Und auch für jene, die im Urlaub auf Partnersuche gehen wollen, gibt es gute Angebote. Damit die Ferien tatsächlich zur schönsten Zeit im Jahr werden.