Badeurlaub Milano Marittima

      Kommentare deaktiviert für Badeurlaub Milano Marittima

Milano Marittima ist ein Stadtteil von Cervia in Italien. Die Stadt ist unmittelbar an der Adria gelegen und ist bekannt für seine langen, sehr gepflegten Sandstrände. Eine sehr beliebte Sehenswürdigkeit der Stadt sind die Salinen. Hier finden täglich Führungen statt. Einmal im Jahr, im September, findet auf dem Piazzale Salinari das Salzfest statt.

Die weit reichenden Sandstrände der Stadt laden zum erholsamen Badeurlaub ein. Hier kann die ganze Familie entspannen und den Alltagsstress hinter sich lassen. Entlang der Küste befinden sich viele Hotels und Hotelanlagen, so dass der Weg zum Strand eine nicht allzu große Hürde darstellt. Aber nicht nur zum Relaxen ist der beeindruckende Strand der Stadt geeignet. Auch den verschiedensten Freizeitaktivitäten kann hier nachgegangen werden. Für Jung und Alt gibt es hier zahlreiche Animationsprogramme und Sportmöglichkeiten.

Auch die Innenstadt von Milano Marittima bietet dem Urlauber so einiges. Zahlreiche Geschäfte und Boutiquen laden zum Shoppen ein. Für ausreichendes Abendvergnügen sorgen die beliebten und angesagten Diskotheken und Kneipen. Gemütliche Restaurants bieten regionale Spezialitäten, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Wenn man während des Badeurlaubs in Milano Marittima einmal genug von Meer und Sandstrand hat, locken die wunderschönen, grünen Pinienwälder. Hier gibt es beeindruckende Natur zu entdecken. Außerdem bieten Sporteinrichtungen nahe dem Stadtzentrum eine angenehme Abwechslung. Hier findet man den Adriatic Golf Club, Tenniszentren, einen Segelclub und auch ein Reitzentrum. Milano Marittima bietet einfach für jeden etwas. Jung und Alt können hier einen wundervollen Badeurlaub mit vielen Sport- und Freizeitaktivitäten, mit Kultur und Natur verbringen.

Bild: Bodo Schmitt  / pixelio.de